Seit Anfang September bin ich nun schon als Praktikant in der Kommunikationsabteilung von TÜV Rheinland tätig. Bisher gibt es eine Aufgabe, die durch das hohe Maß an Vertrauen und Rückendeckung aus dem mit Abwechslung gefüllten Alltag hervorsticht. Vom 12. bis zum 15. November fand in meiner Heimatstadt Düsseldorf die Medica, eine Messe im Bereich Medizin statt. Mir bot sich die Möglichkeit, zusammen mit meiner Kollegin Arianna Blittersdorf den Social Media Auftritt von TÜV Rheinland auf der Messe zu gestalten. Somit stand mir eine Erfahrung bevor, die manch anderer Praktikant nicht machen konnte. Nach ein paar Meetings, an denen ich teilweise auch alleine teilgenommen habe, stand das Social Media Konzept für alle wichtigen Aktionen. Alles lief wie geschmiert, bis zu dem Moment, als Arianna mir sagte: „Ich bin während der Messe im Urlaub, übernimm du bitte diese Aufgabe.“ Da musste ich erst mal schlucken.

Angst, Tim? Träum weiter!

Dieser Schreckensmoment hielt jedoch nicht lange an. Vielmehr freute ich mich über die Chance, mich beweisen zu können. Von da an nahm ich erst richtig wahr, wie viel Vertrauen hier in mich gesteckt wird. Das Konzept zur Messe stand. Also musste ich es nur noch durchführen. Dabei halfen mir freundlicherweise die anderen Kollegen aus dem Social Media Team. Hier bei TÜV Rheinland ist man wirklich nie allein. Nach den Vorbereitungen war ich jedoch noch lange nicht fertig. Während der Messe musste ja ebenfalls Kommunikation stattfinden. Diese erledigte ich zum größten Teil von meinem Schreibtisch aus. An einem Tag konnte ich aber raus aus dem Büro und durfte von der Messe aus live berichten.

Dienstreise
#fairteam

​Die erste richtige Dienstreise

Statt dem überfüllten Regionalexpress von Düsseldorf nach Köln, reichte mir am Messe-Dienstag die U-Bahn. Nach dem ich mir meinen Weg durch die großen Hallen gebahnt hatte, fand ich den TÜV Rheinland Messe-Stand. Ich gebe zu: Als Ansprechpartner für Social Media vor Ort zu sein, war schon ein komisches Gefühl. Die Aufregung war zwar groß, doch habe ich im Prinzip vor Ort dieselbe Tätigkeit ausgeübt wie im Büro. Explizit bedeutet das: passende Beiträge für Twitter zu erstellen. Zudem wurde ich auch für ein Instagram Takeover eingeplant. Dort habe ich die Follower von TÜV Rheinland durch meinen Tag geführt und gezeigt, was ich auf der Messe so erleben durfte.

Autor des Beitrags

Tim Hartmann

Tim Hartmann

Praktikant

Als Praktikant unterstützt Tim Hartmann die Teams im Newsroom soweit er kann. Dazu gehören Postings in den verschiedenen Social Networks, Pressemitteilungen, Unterstützung bei Video-Drehs und vieles mehr. Ein breites Aufgabenspektrum!

Mehr Beiträge

Bundeswehr

Nach der Bundeswehr: Zivile Karriere bei TÜV Rheinland

Gemeinsam mit dem Rundumbetreuungs-Service von TÜV Rheinland die Karriere nach der Bundeswehr planen und gestalten.

Vorbereitung Vorstellungsgespräch

Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch

Wie bereite ich mich auf ein Bewerbungsgespräch vor? Und welche Fragen werden häufig gestellt? Experten-Tipps von unserer Recruiterin.
Fahrerlaubnisprüferin

Job als Fahrerlaubnisprüfer: Nah an Mensch und Technik

Technisch interessiert, aber der Kontakt zu Menschen sollte nicht zu kurz kommen? Die perfekte Kombi bietet der Job als Fahrerlaubnisprüfer*in.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter

Erhalten Sie die aktuellsten Blogartikel rund
um das Thema Karriere bei und von TÜV Rheinland per E-Mail. Wöchentlich. Kostenlos. Spannend.