Musik macht alles schöner – auch die Arbeit

Musik macht alles schöner – auch die Arbeit

Jeder Mensch hat sein eigenes Rezept zum Glücklichsein. Die Hauptzutat in meinem lautet Musik. Ob während meiner Tätigkeit bei TÜV Rheinland oder vorheriger Jobs – es ist mir zum Glück immer gelungen, dieses Hobby in meiner Freizeit zu pflegen.

Wichtiger Ausgleich zum Alltag

Seit meinem sechsten Lebensjahr mache ich schon Musik. Am Anfang auf dem Klavier, dann folgte die Querflöte, und als ich 13 war, startete ich meine klassische Gesangsausbildung. Seither habe ich schon in verschiedensten Chören und kleineren Ensembles sowie solistisch gesungen und möchte es nicht missen. Denn: Ein solches Hobby ist auch ein wichtiger Ausgleich zum Arbeitsalltag und hilft mir dabei, kreativer, konzentrierter und produktiver zu sein.

A cappella quer durch Deutschland

Aktuell fahre ich einen Samstag im Monat zur Probe meines Kammerchores in Osnabrück, von dem ich mich trotz der Entfernung zu Köln nicht trennen kann. Da der Chor nur einmal im Monat probt, erarbeiten wir uns im Jahr immer nur ein Konzertprogramm, mit dem wir dann aber mehrfach „auf Tour“ gehen. In diesem Jahr war es ein munteres A-cappella-Repertoire durch sämtliche Stilepochen, vom Frühbarock bis hin zur Moderne.

Am ersten Oktoberwochenende unternahmen wir eine Konzertreise nach Lüneburg und Umgebung und gaben drei Konzerte. Nach so einem Programm weiß man, was man getan hat, denn Singen – sofern man es richtig macht – ist körperliche Arbeit, die Kondition und Training verlangt. Aber natürlich steht die Freude daran immer im Vordergrund. Und wenn wir am Ende des Konzerts auch noch mit langem und lautem Applaus belohnt werden, möchte ich in dem Moment nirgendwo anders sein.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Autoren

“ TÜV Rheinland ist für mich ein super Arbeitgeber mit vielen Herausforderungen und Möglichkeiten. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich ein Arbeitgeber, der es ermöglicht, Beruf und Hobby zu kombinieren, und dadurch ein Zusammenspiel von Privatleben und Berufsleben schafft. ”
“ To me, TUV Rheinland is the ultimate German company to work for. People are not politically correct, but they are technically correct (the best kind of correct); they come to work punctually, end meetings on the dot, and submit work on time; plus, people here have a healthy sense of humor. What else is there to ask for in a workplace? ”
“ TÜV Rheinland ist für mich die Möglichkeit Andere von einem gesunden Lebensstil zu überzeugen. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich…: Der Einstieg in die Arbeitswelt ”
“ TÜV Rheinland ist für mich ein sicherer Arbeitgeber mit starken Arbeitnehmerrechten. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich interessant, inspirierend, innovativ, international, immer kollegial, immer wieder neu. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich…: ein spannendes Unternehmen mit vielen Herausforderungen. ”
“ To me, TUV Rheinland is a host of global technical competency, and a symbol of safety and security. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich ein Ort voller netter Kollegen. ”
  • Nina Weiner
  • Jörg Theophil
  • Felix Surya
  • Manuela Süß
  • Barbara Rückerl
  • Gero Fürstenberg-Schröder
  • Katja Brittig
  • Celina Schäfer
  • Giang Nguyen
  • Regine Gralla-Züge
Nina Weiner
Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement
Jörg Theophil
Projektmanager / Solar/Fuelcell Technology Greater China
Felix Surya
Assistant Marketing Manager (Singapore, Malaysia, Australia)
Manuela Süß
Gesundheitsmanagerin
Barbara Rückerl
Auszubildende als Chemielaborantin
Gero Fürstenberg-Schröder
Vertragsjurist, Experte für öffentliche Fördervorhaben
Katja Brittig
Celina Schäfer
Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement
Giang Nguyen
Coordinator, Industrial Services and Mobility
Regine Gralla-Züge
Leitung Marketing & Kommunikation im Bereich Arbeitsmedizinische Dienste

Folge uns