Mein Studi-Praktikum als Sprungbrett in den Beruf - TÜV Rheinland

Mein Studi-Praktikum als Sprungbrett in den Beruf

Mein Studi-Praktikum als Sprungbrett in den Beruf

Schon oft habe ich gehört, dass ein Praktikum ein guter Weg sei, um einen Fuß ins Unternehmen zu setzen. Bei mir stimmt das auf jeden Fall. Während meines viermonatigen Praktikums habe ich viele Studenten kennengelernt, die neben ihrem Studium bei TÜV Rheinland als Aushilfe arbeiten. Und das wollte ich auch gerne machen. Studentenjobs gibt es zwar fast an jeder Ecke, meist hat die Arbeit in Bars oder an Tankstellen aber wenig mit dem Studium zu tun und trägt nicht viel zur angestrebten Karriere bei.

Gut für den Lebenslauf

Mein Ziel war es also, einen Job als studentische Aushilfe zu finden, der sich nicht nur gut in meinem Lebenslauf liest, sondern auch Spaß macht. Kurz vor Ende des Praktikums bat ich deshalb um ein Gespräch mit meinem Chef und fragte nach einem Studi-Job. Und was soll ich sagen: Das Gespräch verlief erfolgreich! Seit Oktober 2015 bin ich als studentische Aushilfe im Pressebereich von TÜV Rheinland tätig.

Social Media ist mehr als Facebook

Hauptsächlich unterstütze ich meine lieben Kolleginnen Anna und Anja im Bereich Social Media. Ich blogge für den Corporate Blog und Karriereblog oder bringe meine Ideen für neue Social-Media-Aktionen ein, wie z.B. das „Bild der Woche“ auf Twitter und Facebook. Auch am TÜV Rheinland Adventskalender durfte ich mitarbeiten, bei dem es in der Vorweihnachtszeit jeden Tag tolle Preise zu gewinnen gab. Ansonsten kümmere ich mich um alle Aufgaben, die darüber hinaus anfallen: Beiträge vorplanen, den Monitor am Eingang des Seehauses aktualisieren oder Präsentationen meines Chefs mit Bildern ausschmücken.

Werbevideo, selbst produziert

Außerdem kam im Rahmen meiner Tätigkeit bei TÜV Rheinland eine ganz besondere Kooperation zustande: Für den neuen #TRhub habe ich zusammen mit einer Kommilitonin und dem Team Corporate Communications ein Werbevideo produziert. Das war eine ganz neue Erfahrung für beide Seiten. Normalerweise werden bei TÜV Rheinland erfahrene Agenturen für die Produktion von Videos beauftragt. In diesem Falle handelte es sich um eine Produktion von Studentinnen, die außerhalb des Studiums noch keine professionellen Videos produziert haben.

P1050248 P1050277

TÜV-Job hilft beim Studium … und danach

Meine Arbeit bei TÜV Rheinland ist auch für mein Studium „Journalismus und Unternehmenskommunikation“ von Vorteil. In vielen Situationen konnte ich bereits auf die Expertise meiner Kollegen zurückgreifen und davon profitieren. So standen mir Kollegen für Uni-Interviews zur Verfügung oder mein Chef half mir, ein Thema für meine anstehende Bachelorarbeit zu finden.

Viele Arbeitgeber wünschen sich in Stellenausschreibungen Bewerber, die über mehrere Jahre Berufserfahrung verfügen. Das können frische Uniabsolventen aber meist nicht vorweisen. Ich glaube, dass Tätigkeiten, die schon während des Studiums ausgeführt werden und mit dem Beruf in Verbindung stehen, die Chancen auf eine Anstellung erhöhen – einfach weil sie beim zukünftigen Arbeitgeber positiv auffallen. Und wer weiß, vielleicht hat man ja während des Praktikums einen so großen Fußabdruck im Unternehmen hinterlassen, dass man nach dem Studium bleiben darf.

Mein Fazit: Mein Praktikum und meine anschließende Tätigkeit als studentische Aushilfe bei TÜV Rheinland waren eine sehr gute Wahl!

 

2 Kommentare

  1. ich bin mascheninbau ingeneur
    wie kann man bei Tüv einen praktikum machen
    L.G

    Antworten
  2. Hallo Mohammad,

    vielen Dank für Deine Nachricht und Dein Interesse an einem Praktikum bei uns.

    Du kannst Dich in unserer Stellenbörse nach offenen Praktikumsplätzen informieren und Dich über unser Online Portal bei uns bewerben.
    Sollte bei den offenen Stellenangeboten nichts Passendes für Dich dabei sein, freuen wir uns auch über eine Initiativbewerbung.
    Bitte gib in Deinem Schreiben an, in welchem Bereich und in welchem Zeitraum Du das Praktikum in unserem Unternehmen machen möchtest.

    Über den nachfolgenden Link gelangst Du zu unserem Bewerbungsportal.
    https://www.tuv.com/bewerbung

    Viele Grüße

    Das Recruiting-Team

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Authors

“ TÜV Rheinland ist für mich mein persönlicher Einstieg in die Berufswelt nach dem Studium und ein Unternehmen über das man aufgrund seiner Größe, Komplexität und Vielseitigkeit nie auslernt. ”
“ ”
“ ”
“ TÜV Rheinland ist für mich Zuverlässigkeit, Flexibilität und Qualität! Ein Arbeitgeber, der eine vollumfängliche Entwicklung fördert und zahlreiche Möglichkeiten bietet. ”
“ ”
“ TÜV Rheinland ist für mich…: ein spannendes Unternehmen mit vielen Herausforderungen. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich Teamgeist und offener Austausch unter Kollegen und Vorgesetzten. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich eine tägliche Herausforderung an der ich nur wachsen kann. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich ein starkes Unternehmen mit sehr vielen Möglichkeiten. ”
“ ”
  • Kevin Perz
  • MDP Team
  • Philipp Schräder
  • Alexander Voß
  • Viktoriya Huziy
  • Celina Schäfer
  • Simon Benkert
  • Iris Seifert
  • Arnela Rekic
  • Susanne Dunschen
Kevin Perz
Trainee
MDP Team
Philipp Schräder
Alexander Voß
kfm. Großkundenbetreuer (Key Account)
Viktoriya Huziy
Celina Schäfer
Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement
Simon Benkert
SAP Senior Application Developer/SAP Application Manager South America
Iris Seifert
Regionalbereichsassistenz und Weiterbildungsbeauftragte im Bereich Arbeitsmedizinische Dienste
Arnela Rekic
Backoffice-Mitarbeiterin im Competence Center Recruitment
Susanne Dunschen

Follow us

Niemand mag Pop Ups.
Aber Sie werden unseren Newsletter mögen.

Erhalten Sie regelmäßig Blogartikel zu den Themen Karriere und Jobs bei TÜV Rheinland.


Datenschutzhinweis