Ich kenne kaum Unternehmen, die einem direkt als Student den Schritt zu einer Karriere als Sachverständiger ermöglichen. So geschehen bei TÜV Rheinland, wo meine Erfolgsgeschichte startete.

Erster Kontakt auf der konaktiva

Ich habe an der Hochschule Darmstadt Elektrotechnik studiert. Zum Abschluss gehörte auch ein berufspraktisches Pflichtpraktikum. Um eine geeignete Praktikumsstelle zu finden, besuchte ich die „konaktiva“ in Darmstadt – eine Unternehmenskontaktmesse für Studenten, auf der ich mit den Mitarbeitern von TÜV Rheinland ins Gespräch kam.

Bis dahin hatte ich den TÜV nicht als potentiellen Arbeitgeber auf dem Schirm, aber der bekannte Name hatte mein Interesse geweckt. Und das war gut so.

Praktikum im EMV Labor in Nürnberg

TÜV Rheinland bot zu dem Zeitpunkt zwei vakante Praktikantenstellen für Studenten mit elektrotechnischem Hintergrund an. Also bewarb ich mich für ein Praktikum im Sicherheitslabor. Nach Abgabe meiner Bewerbungsunterlagen ging alles sehr schnell – von der Einladung bis zum Praktikantenvertrag.

Allerdings war ein Praktikum im Sicherheitslabor nicht möglich. Stattdessen bot man mir die schöne Alternative an, im EMV Labor am Standort Nürnberg zu arbeiten. In diesem Labor werden Produkte auf ihre elektromagnetische Verträglichkeit hin geprüft.

Karriere

Bachelorarbeit mit Praxisbezug

Im Anschluss an mein Praktikum erhielt ich die Möglichkeit, meine Bachelorarbeit mit direktem Praxisbezug im laufenden Laborbetrieb bei TÜV Rheinland zu absolvieren. Dazu wurde mir das Projekt „Planung, Aufbau und Inbetriebnahme einer homogenen Feldzone nach der neuen EMV Grundnorm EN 61000-4-3 (Draft) in einer 3-Meter Halbabsorber Halle“ übertragen.

Bachelor

Erfolgreicher Abschluss

Die Arbeit in einem sehr motivierten Team und mit voller fachlicher Unterstützung bot mir das nötige Rüstzeug, um meine Bachelorarbeit mit einer Gesamtnote von 1,6 abzuschließen. Mein Laborleiter begleitete mich sogar zur Verteidigung meiner Arbeit nach Darmstadt.

Angekommen: Anstellung als Sachverständiger

Seit Juni arbeite ich nun als Sachverständiger in der EMV und kann mein erlerntes Fachwissen der vergangenen Monate direkt zur Anwendung bringen. Rückblickend war der Besuch der „konaktiva“ für mich also: Genau. Richtig.

Autor des Beitrags

Niklas Ebert

Niklas Ebert

Sachverständiger

Mehr Beiträge

Freibadtest

Sommer-Traumjob Freibad-Tester – ein Mystery Check

Tester im Freibad, auch Mystery Checker genannt, leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit und Qualität von Schwimmbädern.
Kind und Karriere

Kinder oder Karriere? Beides!
So klappt es

Karriere mit Kind? Na klar! Senior Projektmanagerin, Masterstudentin in Elternzeit und Mutter von Zwillingen – Lauras Werdegang zeigt: Es geht.
Social Ads

Social Ads – Richtig Werben auf LinkedIn und Xing

Mit Social Ads lassen sich mehr Follower, Kommentare und Likes generieren. So wirbt man richtig auf LinkedIn und Xing.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter

Erhalten Sie die aktuellsten Blogartikel rund
um das Thema Karriere bei und von TÜV Rheinland per E-Mail. Wöchentlich. Kostenlos. Spannend.