Happy Birthday, Karriereblog!

Happy Birthday, Karriereblog!

Vor genau einem Jahr ging unser brandneuer TÜV Rheinland Karriereblog online. Wir hatten schon lange vor, die Vielfalt unserer 2.500 Dienstleistungen von unseren rund 20.000 Mitarbeitern selbst vorstellen zu lassen. Der Startschuss fiel dann im Mai 2016, als Spitzensportler Alyn Camara bei uns ein Praktikum machte. Wir folgten Alyn mit unserem neuen Blog auf dem Weg zu seinem großen Ziel: die Olympische Spiele in Rio de Janeiro.

Und warum sollten wir diese neue Plattform nicht weiter nutzen? Gedacht, getan. Und hier sind wir jetzt, ein Jahr später: 28 Autoren haben schon für den Karriereblog geschrieben, rund 15.000 Mal wurde der Blog besucht – und seit Anfang des Jahres schreiben auch internationale Mitarbeiter für uns.

Warum ein Karriereblog?

Viele kennen das TÜV Rheinland Siegel, aber nur wenige wissen, wofür es genau steht, was alles bei uns geprüft wird und welche Berufe es bei uns gibt. In unseren sechs Unternehmensbereichen Industrie Service, Mobilität, Produkte, Academy & Life Care, Systeme und ICT & Business Solutions prüfen wir nämlich sehr unterschiedliche Dinge – früher waren es Dampfmaschinen oder Autos, heute sind es auch Smartphones, Datenclouds, Unternehmen oder Achterbahnen. Dafür benötigen wir natürlich auch Menschen mit einem sehr unterschiedlichen beruflichen Hintergrund.

Bei uns arbeiten Ingenieure, Ärzte, Sozialpädagogen, Lehrer, BWLer, IT-Experten, Chemielaboranten und und und. Es kommen immer mehr Berufe dazu. Damit ihr seht, wie viel bei uns los ist, kommen hier im Karriereblog die Menschen hinter dem TÜV Rheinland Siegel zu Wort und erzählen über ihren Alltag und ihre Arbeit.

Bald gibt’s noch mehr Neues

Ein Blog ist ein Projekt, das ständig wächst und sich verändert. Deshalb arbeiten wir gerade mit unserer Online-Agentur daran, auch das Design des Blogs zu erweitern und zu erneuern. Bald gibt es hier also viel Neues zu entdecken. In Zukunft möchten wir euch zum Beispiel auch Beiträge auf Englisch anbieten, damit auch unsere internationale Kollegen für unseren Blog schreiben und Interessierte rund um den Globus sie lesen können.

Und zu guter Letzt möchten wir uns bedanken: Ein großes Dankeschön an alle Kollegen und Kolleginnen, die in den letzten zwölf Monaten für uns geschrieben und den Karriereblog mit aufgebaut haben! Auf ein spannendes neues Jahr!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns