Communication is my passion – Der Job einer Corporate Communications Managerin - TÜV Rheinland

Communication is my passion – Der Job einer  Corporate Communications Managerin

Communication is my passion – Der Job einer Corporate Communications Managerin

„Wähle einen Beruf den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten,“ erkannte schon Konfuzius. Von diesem Gedanken habe ich mich nach meinem Master Studium leiten lassen und bin als Corporate Communications Manager bei TÜV Rheinland gelandet.  

Wenn ich in Gesprächen gefragt werde, was ich beruflich mache, begegnen mir immer wieder fragende Blicke. Zugegeben, unter Kommunikation kann sich zwar jeder irgendetwas vorstellen, aber genaueres dann eben doch wieder nicht. Da ich aber schon öfters vor diesem Problem stand, bin ich erklärungserprobt.

Recherche, Schreiben, Drehen – vielfältige Aufgaben

Seit dem Sommer arbeiten wir in der Unternehmenskommunikation bei TÜV Rheinland in einem Newsroom. Das bedeutet, dass alle Kommunikationsexperten – Pressesprecher, Experten für interne Kommunikation und Social Media – in einem Raum zusammensitzen, um Themen über verschiedene Kommunikationskanäle gemeinsam zu planen und agiler arbeiten zu können.

Communication

Als Corporate Communications Manager im Bereich Interne Kommunikation und Publikationen kümmere ich mich darum, unternehmensrelevante Themen zu recherchieren. Anschließend bereite ich diese für unsere internen Kommunikationskanäle wie unser Intranet oder unser weltweites Mitarbeitermagazin redaktionell auf. In der Praxis heißt das: Ideen für Geschichten entwickeln, Themen recherchieren, Interviews führen, Artikel schreiben, Inhalte für unser Intranet erstellen sowie Videos planen, drehen und schneiden.

Communication

Geschichten aus aller Welt entdecken

Man sieht: Abwechslung ist auf jeden Fall geboten. Faszinierend finde ich aber nicht nur die bunte Mischung aus Themen und Aufgaben, sondern auch den täglichen Austausch mit Kollegen aus aller Welt, die die Arbeit bei einem internationalen Konzern mit sich bringt. Und an jeder Ecke von TÜV Rheinland gibt es viele große und kleine Geschichten, die es sich zu entdecken und zu erzählen lohnt. Bei 365 Tagen im Jahr und mehr als 20.000 Mitarbeitern eine spannende Herausforderung, die ich jeden Tag gerne wieder aufs Neue annehme.

Wenn ihr mehr über unseren Newsroom erfahren wollt, dann klickt auf das Video und werft einen Blick hinter die Kulissen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/hxylEiC1W80

Englisch: https://youtube/bU08XMsuXF8

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Authors

“ TÜV Rheinland ist für mich etwas ganz Großes. Der Name für Sicherheit und Vertrauen. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich der perfekte Start ins Berufsleben! ”
“ TÜV Rheinland ist für mich ein sehr facettenreicher, internationaler Arbeitgeber, der mir spannende Aufgaben und vielfältige Möglichkeiten bietet. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich ein sehr interessanter, spannender und facettenreicher Arbeitgeber ”
“ ”
“ TÜV Rheinland ist für mich ein spannender Arbeitgeber mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten. ”
“ TÜV Rheinland ist für mich…: Der Einstieg in die Arbeitswelt ”
“ ”
“ TÜV Rheinland ist für mich mein persönlicher Einstieg in die Berufswelt nach dem Studium und ein Unternehmen über das man aufgrund seiner Größe, Komplexität und Vielseitigkeit nie auslernt. ”
“ To me, TUV Rheinland is a company that opens up a new world that I want to see more of. ”
  • Thomas Külsen
  • Viktoria Kux
  • Michaela Kalb
  • Laura Müller
  • Anna-Lena Pirsch
  • Simone Zanfrini
  • Barbara Rückerl
  • Lai Yin Chew
  • Kevin Perz
  • Jasmine Wong
Thomas Külsen
Leiter Lehrwerkstatt
Viktoria Kux
Social Media Expertin
Michaela Kalb
Communication Manager
Laura Müller
Mitarbeiterin im GHRPD (Globald HR Process Development)
Anna-Lena Pirsch
Simone Zanfrini
Project Coordinator HR Development & Diversity
Barbara Rückerl
Auszubildende als Chemielaborantin
Lai Yin Chew
Kevin Perz
Trainee
Jasmine Wong
Assistant Process Safety Engineer

Follow us