Weltweit im Einsatz

TÜV im Rheinland? Auch, aber längst nicht nur. Wir haben Standorte in ganz Deutschland, sind weltweit aktiv und haben eigene Tochtergesellschaften in 70 Ländern auf allen Kontinenten. Logisch, denn Qualität und Sicherheit sind ja auch weltweit gefragt.

Feine Hühnerfüße! Lebensmittelchemikerin in China

Feine Hühnerfüße! Lebensmittelchemikerin in China


Weltweit im Einsatz | Melanie Schubert, 20-06-2017

Ich arbeite als so genannter „Senior Regulatory & Product Compliance Consultant“ für TÜV Rheinland in den USA. Was das bedeutet, erzähle ich euch gleich. Aber erstmal der Reihe nach. Aufgewachsen bin ich in einem sehr kleinen Dorf in Sachsen, wo das Leben eher gemächlich vorangeht.

Mehr
SAP-Entwickler: Auf nach China und Brasilien!

SAP-Entwickler: Auf nach China und Brasilien!


Weltweit im Einsatz | Simon Benkert, 25-04-2017

Vor sechs Jahren bewarb ich mich bei TÜV Rheinland für einen Job im Ausland … und dachte dabei an so etwas wie Österreich oder die Schweiz. Doch als man mich zurückrief, ging es nicht im Geringsten um das angrenzende Ausland, sondern um: China!

Mehr
Solarmodul-Prüfer in China: der beste Job meines Lebens

Solarmodul-Prüfer in China: der beste Job meines Lebens


Weltweit im Einsatz | Gastautor, 07-02-2017

Vor sechs Jahren stand ich vor einer großen Entscheidung: Sollte ich in Deutschland bleiben – oder den großen Schritt nach Asien wagen? Als Elektrotechnikermeister fand ich in Deutschland damals keinen passenden Job.
Doch in Shanghai bei TÜV Rheinland bot sich mir die einzigartige Gelegenheit, als Senior Engineer ein Testlabor für Solarmodule mit aufzubauen.

Mehr
Tudo bem! Vom etwas anderen Arbeitsalltag in Brasilien

Tudo bem! Vom etwas anderen Arbeitsalltag in Brasilien


Weltweit im Einsatz | Gastautor, 10-01-2017

„Tudo bem?“ Mit der brasilianischen Variante von „Alles klar?“ begrüßt ARD-Korrespondent Michael Stocks stets seine Zuschauer, wenn er vom Zuckerhut oder der Copacabana aus berichtet. Und genauso begrüße ich euch aus dem brasilianischen Sao Paolo. Allerdings nicht um von Rezession, Zika-Virus oder Korruption zu berichten, sondern um einen Einblick in meinen Arbeitsalltag bei TÜV Rheinland in Südamerika zu geben – und die Herausforderungen im regionalen Tagesgeschäft zu schildern.

Mehr

Folge uns